Aktueller Hinweis:

Tierpark ab 21. Juni 2016 wieder normal geöffnet

Wildpark Tannenbusch Ab Montag, 21. Juni 2021 werden alle drei Eingangstore des Tierpark wieder wie gewohnt öffnen. Es ist keine Onlinereservierung und auch kein negativer Coronatest mehr erforderlich. Die Maskenpflicht entfällt, die AHA-Regeln gelten jedoch weiterhin im ganzen Wildgehege.

Bis einschließlich Sonntag, 20. Juni gelten noch alten Vorschriften:

Es dürfen sich maximal 400 Besucher gleichzeitig während der Öffnungszeiten im Park befinden. Bitte nutzen Sie für Ihren Besuch die Online-Reservierung.

Es gelten natürlich bestimmte Verhaltensregeln im Park. So muss auch weiterhin der Sicherheitsabstand von 1,5 Metern eingehalten werden, sowohl im Wartebereich vor als auch im Park selber zwischen den Besuchergruppen. Im Park ist das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung Pflicht.

Täglich ist der Park durchgehend von 9 Uhr bis 18 Uhr geöffnet. Wir bitten um die Einhaltung des Ihnen zugewiesenen Zeitfensters

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Häufige Fragen zum Besuch des Tierparks

    1. Brauchen wir einen Coronatest?
    Nein, dieser wird nicht mehr benötigt
    2. Brauche wir eine OP-oder FFP-2 Maske?
    Ja, alle Personen über 6 Jahren benötigen eine OP-oder FFP-2 Maske.
    3. Müssen auch Kinder bei der Onlinereservierung erfasst werden?
    Ja, alle Personen, welche das Wildgehege besuchen möchten, müssen ein Onlineticket buchen.
    4. Muss die Buchungsbestätigung ausgedruckt werden?
    Nein, auch ein Screenshot auf dem Smartphone reicht aus.
    5. Ist der Spielplatz geöffnet? Ja, das Spielplatz ist geöffnet.
    6. Wie viele Personen dürfen Zeitgleich in den Tierpark?
    Es dürfen sich pro Zeit Fenster, 400 Personen gleichzeitig im Park aufhalten.
    7. Ist der Eintritt kostenfrei?
    Ja, der Eintritt ist auch außerhalb von Corona kostenfrei. An Wochenenden und Feiertagen, wird ab 01.09.2021 wieder eine Parkgebühr von 2,50 Euro/ Fahrzeug erhoben.

Naturerholungspark Tannenbusch

Öffnungzeiten

Haus Tannenbusch / Museum
Täglich 10.00 - 18.00 Uhr

Wildfreigehege
Sommerzeit:
8.00 bis 20.00 Uhr
Winterzeit:
8.00 bis 18.00 Uhr

Geopark / Naturerlebnispfad
Ganzjährig zugänglich

Baumpfad

Führungen nach Vereinbarung:
Tel. 02133 / 8 07 18

Natur und Entspannung pur

Was gibt es Schöneres als in der freien Natur frische Luft zu genießen, ausgedehnte Spaziergänge durch artenreiche Flora und Fauna zu unternehmen und dabei eine Vielzahl heimischer Wildtiere zu beobachten.

Der Eintritt ist frei! Parkplätze sind ausreichend vorhanden. Samstag, Sonntag und an Feiertagen zwischen 9.00 und 18.00 Uhr wird eine Parkgebühr in Höhe von 2,50 Euro pro Tag erhoben. Eine Jahres-Parkkarte ist für 35,00 Euro erhältlich. Info-Telefon 02133-80718.

Wildfreigehege Tannenbusch

Im Wildfreigehege Tannenbusch (eröffnet 1958) leben heute über 130 Säugetiere wie Auerochsen, Tarpane, Heid- und Moorschnucken, Dam- und Rotwild, Wild- und Weideschweine, Esel, Ziegen, Mufflons und weit über 100 Wasser- und Hühnervögel.

Das Wildfreigehege Tannenbusch bietet seinen Besuchern die Gelegenheit, diese Vielzahl heimischer (oder früher hier heimischer) Wild- und Haustiere in Ruhe zu beobachten.

FotoFotoFotoFotoFoto

Naturerlebnispfad

Ein Naturerlebnispfad hilft den Besuchern die Natur neu zu entdecken, zu erforschen und zu erleben sowie Wissenswertes über die Umwelt zu erfahren. Anschauliche Erläuterungstafeln informieren über Naturkunde, praktischen Naturschutz, Pflanzenbestimmung und Wildbeobachtung.

Waldschule

In der Waldschule im Haus Tannenbusch erhalten Schulklassen, Jugendgruppen sowie Eltern-/Kindgruppen mit Methoden und Mitteln der Waldpädagogik die Gelegenheit, den Wald als Lebensraum zu erforschen und spielerisch zu erleben.

Der Geopark

FotoFotoFotoFoto

Direkt neben dem Tierpark Tannenbusch wurde 1980 der Geopark als geologischer Lehrpfad von der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) in Form einer naturnah gestalteten Anlage eröffnet.

Ein kleiner Rundweg zeigt wesentliche, landschaftsprägende Gesteine. Im Eingangsbereich wurde eine "geologische Uhr" angelegt, die die wichtigsten Etappen von fast 5 Milliarden Jahren Erdgeschichte - projeziert auf einen 24-stündigen Tag - darstellt. Großformatige Erläuterungstafeln informieren den Besucher im Ausgangsbereich über die Entstehung und die wissenschaftliche Einteilung der Gesteine unserer Heimat.

Spiel, Sport und Entspannung

Sportfreunde sind gerne gesehene Gäste im Tannenbusch. Auf sie wartet ein Fitnessparcours und eine speziell ausgeschilderte Nordic-Walking-Strecke mit einer Länge von fünf Kilometern, die von der TG Stürzelberg betreut wird.

Eine Spielwiese mit Musikpavillon und ein Waldspielplatz runden das Angebot in der Erlebniswelt Tannenbusch ab. Zur Entspannung lädt das gemütliche Waldgasthaus zum Verweilen ein.

Lageplan

Lageplan Naturpark

1
Auerochsen
9
Hühner
17
Hängebauchschweine
2
Auerochsen
10
Meerschweinchen
18
Wildhühner
3
Tarpane
11
Singvögel
19
Rotwild
4
Zwergziegen
12
Hausgänse
20
Wildenten
5
Kaltblutpferd
13
Haushühner
21
Störche
6
Esel
14
Wildgänse
22
Dammwild
7
Gehörnte Heidschnucken
15
Mufflon
23
Weideschweine
8
Moorschnucken
16
Hausziegen
24
Wildschweine

Änderungen vorbehalten!